Über uns 


Der Verein

Im März 2011 gründeten wir einen Stammtisch der jeden ersten Freitag im Monat statt fand. Bereits vom ersten Stammtisch an war schnell klar das ein solch der artiger Treffpunkt für alle Amerikanischen Auto Liebhaber und Besitzer schon längst überfällig war. Seit dem wird unser Stammtisch immer gut und gerne besucht. Im November 2014 haben wir uns gemeinsam dafür entschlossen ein e.V. zu werden.  Die Eintragung als Verein gibt aber keinen Anlass das wir unser Konzept wie bisher die ganzen Jahre verändern werden. Uns ist es wichtig die Interesse der Amerikanischen Autokultur zu leben und wieder zu geben. Wir besuchen gemeinsam US CAR Treffen oder aber auch veranstalten selber Ausfahrten oder Treffen. Aber auch bei dem monatlichen Stammtischen fachsimpeln wir, haben Spaß und  helfen uns gegenseitig bei Problemen. Neue Mitglieder sind natürlich herzlich willkommen, ebenso stehen wir beim US Car Kauf helfend zur Seite. 


Wir treffen uns jeden ersten Freitag im Monat beim Gasthaus Andorfer in Passau - Ries, Rennweg 2. 94034 Passau. 

(Wenn zeitgleich US Car Treffen sind kann sich der Termin verschieben, bitte Termine auf der HP beachten) 

 

Der Vorstand 

1.Vorstand Eva Wittmann 

2. Vorstand Mike Wittmann

Kassenwart Hannes Fassbinder, Schriftführer Barbara Zauner

Kassenprüferin Karin Obieglo


Mitgliedsanfragen an

 us-car-freunde-passau@t-online.de 



Auszug aus der Vereins - Satzung

Zweck:

1. Der Zweck des Vereins ist der Erhalt und die Präsentation des amerikanischen Automobilen Kulturgut, der technischen Erfahrungsaustausch, der Besuch kultureller Veranstaltungen anderer Vereine und außerdem die Durchführung von eigenen kulturellen Veranstaltungen so wie die Förderung des Gemeinschaftssinns.


Mitgliedschaft:

1. Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person werden.

2. Über die Aufnahme entscheidet nach Schriftlichen Antrag der Vorstand.

3. Bei Minderjährigen ist der Aufnahmeantrag durch die gesetzlichen Vertreter zu stellen.

4. Der Austritt aus dem Verein ist jederzeit zulässig. Er muss schriftlich gegenüber dem Vorstand erklärt werden.

5. Ein Mitglied kann aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn sein Verhalten in grober Weise gegen die Interessen des Vereins verstößt. Über den Ausschluss entscheidet der Gesamtvorstand.

6. Die Mitgliedschaft endet mit dem Tod des Mitglieds.

7. Das ausgetretene oder ausgeschlossene Mitglied hat keinerlei Anspruch gegenüber dem Vereinsvermögen.

8. Die Mitglieder haben einen Geldbetrag als Jahresmitgliedsbeitrag zu leisten. Die Höhe und Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge für das folgende Geschäftsjahr wird durch die Mitgliederversammlung festgesetzt.

9. Bei Austritt oder Ausschluss werden bereits bezahlte Jahresbeiträge nicht rückerstattet.